top of page
Family yoga(1).png

FAMILYYOGA

Für Kinder von 3-6 + Begleitperson

20.9 - 11.10 / 4 TERMINE

25.10 - 15.11 / 4 TERMINE

Freitags 15:00 - 16:00 Uhr

Kursgebühr 60 Euro (ermäßigt 55 - bei Teilnahme eines Familyyoga Specials).

Kinder oder Familienyoga ist nicht gleichzusetzten mit einer Yogastunde für Erwachsene.

Hier wird gespielt, gesungen, getobt, getanzt, Musik gehört, sich bewegt und natürlich auch entspannt - immer absolut kindgerecht.

Wenn man Kindern beim Spielen zuschaut, kann man deren Fähigkeit beobachten, ganz im Spiel zu versinken und vollständig im Hier und Jetzt zu sein. Die Begeisterung, die Kinder für neue Situationen aufbringen können, die Neugierde, mit der Kinder ihre Welt entdecken und die Freude an Kleinigkeiten, wie einen Marienkäfer zu beobachten, kann uns Erwachsene sehr viel lehren.

Yoga bringt Kinder wieder in einen Zustand des „Kindsein-Könnens“. Sie können ihrer Fantasie freien Lauf lassen und sich in eine neue Welt hineinbegeben. Eine Welt, die ihnen ermöglicht, sich ohne Leistungsdruck und Vergleich spielerisch mit sich und ihrem Körper zu beschäftigen. Viele Kinder lernen hier erstmals, wie sie den inneren „Druck“ loswerden können und dass sie auch mal schreien oder wütend sein dürfen. Das Yoga gibt ihnen die Möglichkeit, ihre Aufmerksamkeit nach innen zu lenken aber auch mal laut und stark zu sein. Sie können erfahren, wie es ist, sich selbst zurückzuziehen und sich auf der anderen Seite auch mal mutig wie ein Löwe zu fühlen.

Die Zahlreichen Vorteile von Kinderyoga:

  • Förderung von Koordinationsfähigkeit, Motorik und Körpergefühl.

  • Stärkung der Muskulatur und Verbesserung der Flexibilität.

  • Ein Raum ohne Erwartungen und Leistungsdruck.

  • Fördert die Konzentrationsfähigkeit.

  • Ist nicht wettbewerbsorientiert.

  • Die Wirkung von Yoga auf Kinder ist nachhaltig und umfassend wissenschaftlich belegt.

  • Erhöht das Bewusstsein für Natur, Tiere und Umwelt

  • Fördert die Fähigkeit, Emotionen wahrzunehmen und zu regulieren.

  • Stärkt die Bindung zwischen den Familienmitgliedern oder allen, die mitmachen.

 

Kinder sind Körpermenschen. Sie drücken ihre Freude, ihre Unsicherheit und ihre Emotionen unmittelbar körperlich aus. Deswegen können Kinderyoga-Übungen wunderbar dazu genutzt werden, um die Stimmung und das Selbstbewusstsein/ den Selbstwert zu verbessern.

bottom of page