KINDERYOGA

ELTERNINFORMATIONEN

Bei Yin und Janka biete ich Kinderyoga unterteilt in 3 verschiedene Altersgruppen:

 

YOGAfanten (3-4 Jahre)             YOGIraffen (5-6 Jahre)            YOGAfüchse (7-9 Jahre).

 

Für mehr Informationen zu den einzelnen Altersgruppen klick einfach direkt auf den jeweiligen Gruppennamen.

 

Yoga hilft Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Dies ist schon für Kinder total wichtig.
Kinderyoga unterscheidet sich grundlegend vom Erwachsenenyoga!


Kinderyoga bei Yin und Janka ist anders: bunt, laut, wild! 


Es ist ganz viel Spiel, Spaß und Toben!

Und je nach Alter und Tagesform der Kinder kann der Anteil an den spielerischen Elementen schon mal größer sein, als der Anteil der Körperübungen, der Asanas.

Die Kinder sollen mit Spaß und Freude zur Bewegung kommen. Das ist das oberste Ziel von Kinderyoga.

 

Stundenablauf:

Eine Kinderyogastunde bei Yin und Janka hat eine klare Strukur mit festen Ritualen. Sie beginnt mit einer Begrüßungs-/Gesprächsrunde, die an die Interessen, Bedürfnisse und aktuellen Themen der Kinder orientiert ist oder mit einer kreativen Einheit (malen, basteln...).  Danach geht es weiter mit einem Aufwärm- und Bewegungsspiel. Die Kinder wärmen sich auf, kommen in der Gruppe an und erkunden den Raum.
Daran schließt die Yogapraxis an, die häufig mit einer Geschichte, einer Phantasiereise, gestaltet wird. Im Kinderyoga werden für die einzelnen Asanas meist Tiere verwendet. So stellt sich das Kind z. B. vor, es reckt und streckt sich wie eine Katze oder imitiert einen bellenden Hund.  
Im Anschluß gibt es eine Entspannungsphase. Diese kann mit unterschiedlichen Elementen gestaltet werden. Manchmal wird die Phantasiereise fortgesetzt, bei der die Kinder nochmal den Tieren aus der Stunde begegnen, oder eine Meditation, oder eine Massage mit Igelbällen.
Die Stunde endet mit einem festen Ritual und der Verabschiedung.

Yoga kann Kindern auf spielerische Weise sinnvoll und nachhaltig zu einem psychisch-physischem Gleichgewicht verhelfen. Es wird altersentsprechend Haltungsproblemen, Konzentrationsschwierigkeiten und anderen Belastungen begegnet.


Yoga bietet Kindern die Möglichkeit, in nicht wettbewerbs- und leistungsorientierter Atmosphäre

  • Sich zu entspannen und auch den Kopf zur Ruhe kommen zu lassen

  • Die Konzentration zu fördern

  • Ihre motorischen und sozialen Kompetenzen zu verbessern

  • Das Körperbewusstsein zu schulen – die sinnliche Wahrnehmung hilft den Kindern, sich bzw. ihren Körper, den Atem und Geist als Einheit zu erleben.

  • Ein gutes, liebevolles Vertrauen zum eigenen Körper wachsen zu lassen – ein selbstbewusster Umgang mit sich ist der Schlüssel zu einem verantwortungsvollen

  • Umgang mit anderen

  • Aggressionen abzubauen

Bei Interesse an den Hintergründen und was Yoga alles schon bei den Kleinsten bewirken kann, schau gerne bei den Informationen für Kitas und Grundschulen vorbei.

Was brauche ich?

Es braucht für den Unterricht nur lockere Kleidung und etwas Wasser zum Trinken.

Was kostet das?

Wenn dein Kind 1 x pro Woche zum Unterricht kommt beträgt der Preis 35 Euro pro Monat.

Kommt dein Kind auch noch zum Kindertanz oder noch ein Geschwisterkind dazu, zahlt ihr nur 30 Euro.

Die Mitgliedschaft läuft durchgehend, ist aber zum Ende JEDES Monats kündbar. So bleibt ihr flexibel.

Du möchtest dein Kind anmelden? Dann nimm JETZT Kontakt zu mir auf. Oder komm direkt ins Studio Yin und Janka in der Luxemburger Allee 21a in Mülheim Saarn.

Facebook

Instagram

Yin und Janka, Luxemburger Allee 21a, 45481 Mülheim, info@yinundjanka.de, 0151 579 718 19

©2019 by Yin und Janka.